Wie geht Schrothkur?


Nehmen Sie sich Zeit für sich, hören Sie auf Ihren Körper. Fühlen Sie sich geborgen in einer herzlichen Atmosphäre während Ihrem Schrothkur- und Gesundheitsurlaub zum Entgiften und Entschlacken im Hotel DIANA.

Wann soll die Anreise erfolgen?

Empfehlenswert ist die Anreise am Wochenende. Am Anreisetag beginnt die Kur mit dem Abendessen um 18 Uhr sowie der Einführung in den Kurablauf.

Wie verhält es sich mit der Arztuntersuchung durch den Kurarzt?

Nach der Schrothkurverordnung ist am Anfang jeder Schrothkur eine ärztliche Untersuchung von einem Oberstaufner Kurarzt erforderlich. Sie haben freie Arztwahl. Unsere Hausärzte sind Frau Dr. Wirrwitz-Bingger und Herr Dr. Meyer, sie führen die Anfangsuntersuchung im Hause durch. Mit Ihrem Kurarzt klären Sie alle gesundheitlichen Belange. Die Abrechnung erfolgt mit dem Kurarzt.

Nach Ihrem Arzttermin erhalten Sie Ihre Kurverordnung mit allen gesundheitlichen Hinweisen um den bestmöglichsten Kurerfolg zu garantieren. An dieser Verordnung orientieren sich die Packerin und wir, als Ihre Premium-Gastgeber.

Wann erfolgt die erste Packung?

Die erste Packung erfolgt in der Früh Ihres ersten Urlaubstages. Der Sonntag ist packungsfrei. Die Abrechnung erfolgt direkt bei der Kurpackerin.

Wie beantrage ich eine offene Badekur?

Als Ersatzkassenmitglied stellen Sie zur Erlangung eines Zuschusses für eine ambulante Badekur einen Antrag bei Ihrer Krankenversicherung, dem ein schriftlicher Befund des behandelnden Arztes beizufügen ist. Oberstaufen ist als Schrothheilbad durch die RVA und die Ersatzkassen anerkannt.

>> Informationsblatt Kurantrag

>> 4 Säulen der Schrothkur

>> zu den Schrothkur-Angeboten

Wie geht Schrothkur?

Hotel DIANA | Familie Ammer
Unterm Schloss 2 | D-87534 Oberstaufen im Allgäu
Tel +49-8386-4880 | Fax +49-8386-4253
info@diana-oberstaufen.de | Impressum