Kulinarischer Lebensgenuss mit Geschmackssinn

In unserem Restaurant kocht Küchenchef Herr Aurich persönlich eine feine Auswahl von regionalen und bewährten Rezepten. Mit dem 4-Gang-Abendmenü  verwöhnen wir alle Feinschmecker unter uns mit hochwertigen Spezialitäten. Verarbeitet werden frische, heimische Zutaten die mit internationalen Akzenten unbeschwert und bodenständig bleiben. Die individuelle Raffinesse erhält jede Speise durch das geübte Händchen, die Leidenschaft zum Kochen und die Verarbeitung von "Lebensmitteln", die ihren Namen verdienen sowie in unserer Heimat wachsen, geerntet, gemolken und gejagt werden.

Sie können innerhalb der Halbpension auch die Vitalpension auf Basis der Trennkost nach Dr. Hay mit 3-Gängen wählen. Gluten- und laktosefreie sowie vegetarische Kost möglich - informieren Sie uns darüber und sprechen Sie uns hierzu im Vorfeld an.

>> zu den Urlaubsangeboten

Ein Auszug aus einem Halbpensions-Abendmenü:

Carpaccio vom Semmelknödel "Bayrische Art"
****
Spargelcremesuppe mit Croutons
****
Allgäuer Rinderfilet im Pfeffermantel am Stück gebraten
an Rotweinschalotten, saisonalem Gemüse
und Kartoffelgratin
****
Biskuitrolle mit karamelisierten Erdbeeren
oder einen Espresso

>> Einblick in unsere Tagespost

Weinliebhaber finden in unserem erlesenen Weinsortiment den passenden Tropfen zum Abendmenü oder um den Urlaubstag mit seinen gewonnenen Eindrücken in aller Ruhe Revue passieren zu lassen.

Unsere kleine Á la carte-Karte hält abends Allgäuer Spezialitäten und eine feine Auswahl an warmen Hauptgerichten bereit.

Am Dienstag (Ruhetag) entfällt für Pensionsgäste das Abendessen. Sie erhalten dafür einen Gutschein für ein Essen in einem nahegelegenen Partnerrestaurant "Adler" oder wir schreiben Ihnen den Betrag auf der Hotelrechnung gut.